Noch Fragen offen?

hier einige Antworten...

Sind die Turniere der Oberpfalzwochen handicapwirksam?
Ja, grundsätzlich sind alle Turniere handicap-relevant.

Muss ich alle Turniere spielen?
Nein, im Grunde kann man sich auch nur für ein einziges Turnier anmelden, falls man z.B. nur seinen eigenen Platz spielen möchte, aber den Spielerkreis der Oberpfalzliebhaber kennen lernen möchte. Zudem gibt es auch für jedes einzelne Turnier ausgeschriebene Preise für 4 Netto- und je eine Bruttoklasse für Damen und Herren. Möchte man allerdings in der Gesamtwertung dabei sein, müssen mindesten 4 gewertete Turniere gespielt worden sein (Siehe auch Ausschreibung).

Wie kann ich mich am einfachsten anmelden?
Wollen Sie sich selbst anmelden und haben auch keine besonderen Bitten an den jeweiligen austragenden Club geht das sehr einfach über golf.de. Eine vorgefertigte Anmeldeliste für alle 12 Einzelturniere, ohne lange suchen zu müssen gibt es hier!
*Um sich über golf.de anmelden zu können benötigen sie allerdings ein Golf.de-Benutzenkonto.

In welcher Klasse werde ich gewertet, wenn sich während der Turnierserie mein HCPI ändert?
Gruppeneinteilung für Gesamtwertung (feste Einordnung, wird während der Serie nicht geändert): Es zählt die Einordnung, die am 1. Turnier an dem du gewertet mitspielst vorgenommen wird. Beispiel: Du trittst erstmalig am 2. Turniertag in Schwanhof das erste Mal an. Hast bei Antritt ein HCPI von 12,2, dann startest du für die ganze Serie in „Klasse A“. Selbst wenn sich dein HCPI für die nächsten Turniere auf z.B. über 13,0 verändern würde, verbleibst du für die Gesamtwertung der Oberpfalzwochen in Klasse A. Gruppeneinteilung der Einzelturniere: Hier wird nach Anzahl der Teilnehmer eine eigene Gruppeneinteilung A-D vorgenommen. Ziel ist es in allen Leistungsgruppen der Tageswertung ungefähr dieselbe Anzahl von Teilnehmern zu haben. Somit weiß man bei Turnierantritt noch nicht in welcher Gruppe man in der Tageswertung landet (also so, wie auch in anderen Turnieren meist gehandhabt).
*In Clubs, die mehrere Siegerehrungen durchführen, können Flight- und Zeitwünsche nicht immer berücksichtigt werden, da sonst andere Turnierteilnehmer auf die Siegerehrung warten müssten. Wir bitten um Euer Verständnis!

Ich bin Anfänger, kann ich trotzdem teilnehmen?
Selbstverständlich! Bei den Oberpfalzwochen geht es mehr ums gemütliche Zusammenkommen und um das Kennenlernen der Golfplätze der Oberpfalz und derer Golfer. Allerdings, die „High-Handicaper“ (also Spieler mit einem HCPI >36,4) werden für die Turniere mit dem HCPI von 36,4 gewertet.

Muss ich, um einen Preis zu erhalten, bei der Preisverleihung anwesend sein?
Ja und nein! Die Gesamtsieger erhalten natürlich ihren Preis auch, wenn sie am Finaltag verhindert wären. Wir drücken die Daumen, dass das nicht passiert. Für die Platzierungen 1-3 der 4 Nettowertungsgruppen und der 2 Bruttowertungsgruppen bei den Einzelaustragungen, gilt allerdings… „Preise von nicht anwesenden Gewinnern, zum Zeitpunkt der Preisvergabe, werden an die Nächstplatzierten weitergereicht. Dies hat bei den Oberpfalzwochen eine lange Tradition, man spricht vom….
--------------------------------„Preise aussitzen!“------------------------------------
Bei den angebotenen Schmankerln der Clubwirte ein durchaus vergnüglicher Sport. Schon so mancher 4. und 5.-Plazierte hat auf diese Weise feine Preise eingeheimst.

Ich bin kein Mitglied bei einem der austragenden Clubs, kann ich trotzdem teilnehmen?
Ja!
Die Oberpfalzwochen werden dieser Jahr erstmalig als offene Turnierserie ausgetragen.
Quasi als "Oberpfalz-Open", sprich jeder Teilnehmer kann, unter Einhaltung der Turnierregeln, ein Oberpfalzmeister werden!